Hallo, Gast | Login       € 0,00 (0 Positionen)

Flammgeschütztes Gusspolyamid

Flammgeschütztes LiNNOTAM

LiNNOTAMHiPERFORMANCE FR 600 und LiNNOTAMHiPERFORMANCE FR 1200 sind die neuen "Brandschutzexperten" unter den Licharz-Gusspolyamiden: Dank spezieller Additive, gekoppelt mit einem neuen Herstellungsprozess, erfüllen die Gusspolyamide alle Schutzanforderungen der höchsten Gefährdungsstufe HL3 (Hazard Level 3) nach der europäischen Brandschutznorm für Schienenfahrzeuge EN 45545-2.

LiNNOTAMHiPERFORMANCE FR - Wichtige Merkmale

Ideal für den Schienenverkehr

Die Werkstoffe LiNNOTAMHiPERFORMANCE FR 600 und LiNNOTAMHiPERFORMANCE FR 1200 bieten nicht nur verlässlichen Brandschutz, sondern auch alle Vorteile der Licharz-Gusspolyamide: Hervorragende Gleiteigenschaften, eine sehr gute Schlagzähigkeit sowie ihr geringes Gewicht machen die Materialien ideal für den Einsatz in Schienenfahrzeugen. In diesem Bereich werden sie z. B. für Gleitplatten, Gleitschienen, Übergänge, Rollen für Türsysteme und Puffer sowie für Zugeinrichtungen verwendet.

Gesundheitlich unbedenklich

Das neue LiNNOTAMHiPERFORMANCE FR ist komplett frei von halogenierten und anorganischen Flammschutzmitteln, denn wir verzichten bei der Herstellung bewusst auf marktübliche Substanzen, die gesundheitlich und ökologisch bedenklich sind.

Einsatz in Neu- und Bestandsfahrzeugen

LiNNOTAMHiPERFORMANCE FR 600 erfüllt nicht nur die neue EN 45545-2-Norm, sondern auch die bisher gültige DIN 5510-2 sowie die NFF16101-Norm. Das Gusspolyamid kann daher in allen Neu- und Bestandsfahrzeugen eingesetzt werden.

Brandschutz-Standard ab 2017 Pflicht

Die neue Brandschutz-Norm EN 45545-2 für Schienenfahrzeuge wurde vom internationalen Eisenbahnverband (UIC) und verschiedenen europäischen Staaten entwickelt. Bis vorraussichtlich Ende 2016 werden die nationalen Normen durch die neue Vorschrift abgelöst. Dies bedeutet, dass alle Neufahrzeuge ab 2017 der EN 45545-2 zwingend entsprechen müssen.

 Hallo, Gast | Login       € 0,00 (0 Positionen)