Hallo, Gast | Login       € 0,00 (0 Positionen)

Immer die richtig Lösung für Sie: die Licharz - Anwendungstechniker

Spezialisten der Anwendungstechnik

Was verbirgt sich hinter dem Begriff Anwendungstechnik? – Sascha Weber, seit sieben Jahren bei Licharz zu Hause, bringt es auf den Punkt: "Unsere Hauptaufgabe ist im Wesentlichen, für eine bestimmte Anwendung des Kunden die passende Lösung zu finden. Das heißt konkret: der Kunde möchte beispielsweise eine Seilrolle aus Metall durch eine Kunststoffseilrolle ersetzen. An dieser Stelle kommen wir ins Spiel und prüfen zunächst die Machbarkeit und analysieren die Anwendung im Detail: Wir klären, welche Anforderungen die Seilrolle oder das Bauteil erfüllen muss, welche Kräfte auf sie einwirken werden oder welche Witterungs- und Temperaturbedingungen das Material aushalten muss."

Von der Idee bis zum fertigen Bauteil

Die beiden Licharz-Anwendungstechniker sind in gewisser Weise Teil des technischen Vertriebs: Direkt vor Ort betreuen sie Kunden und Interessenten bei der Suche nach der passenden Lösung. "Nur, wenn wir die Anwendung des Kunden genauestens kennen und verstehen, können wir ihm auch die bestmögliche Lösung aus unserem Hause bieten", sagt Sascha Weber. Sein Kollege Manfred Eberweiser ergänzt: "Wir arbeiten sehr eng mit unseren Auftraggebern zusammen und konstruieren sozusagen gemeinsam das einsatzfertige Bauteil." Ziel sei letztendlich ein einsatzfertiges Produkt, das bei minimalem Gewichtseinsatz die geforderten Eigenschaften im Einsatz erfüllt. Dafür berechnen Eberweiser und Weber Belastungsmöglichkeiten, wählen den geeigneten Kunststoff aus und erstellen für den Auftraggeber auch die Konstruktionszeichnungen zur Serien- oder Sonderfertigung des Bauteils. "Der Nutzen für den Kunden liegt in der Erfahrung und Kompetenz im Bereich technischer Kunststoffe, inklusive eines auf seine Anwendung zugeschnittenen Produkts", fasst Weber zusammen.

Wichtige Schnittstelle bei Licharz

Auch über diese Kernaufgaben hinaus sind die beiden Anwendungstechniker eine wichtige Schnittstelle innerhalb des Unternehmens: Als "erste Ansprechpartner" für technische Fragen stehen Sie Ihren Kollegen abteilungsübergreifend bereit: Für den Vertrieb beantworten sie etwa offene Fragen zu Materialeigenschaften oder erstellen Angebotszeichnungen, bei einzelnen Fertigungsschritten stehen sie beratend zur Seite und auf Messen sowie in Marketing und Verwaltung unterstützen Sie ihre Kollegen und Kolleginnen in fachlicher Hinsicht. Darüber hinaus ist die Abteilung Anwendungstechnik ein wichtiger Pfeiler für Forschung und Entwicklung bei Licharz.

Ein eingespieltes Team

"Jeder von uns hat seine besonderen Stärken, sodass sich die Aufgabenteilung eigentlich von ganz alleine ergeben hat", findet Manfred Eberweiser. Der diplomierte Maschinenbauer ist "Zahlenjongleur" im Team und führt Berechnungen durch, um etwa die Belastbarkeit eines Bauteils im Einsatz abschätzen zu können. Neben der Dimensionierung muss Eberweiser dabei eine Vielzahl von Umgebungs- und Betriebsbedingungen berücksichtigen: "Man kann schon sagen, dass jeder neue Anwendungsfall immer auch eine Herausforderung ist", sagt Eberweiser. Er ist überzeugt, dass technische Kunststoffe auch in Zukunft immer wieder neue Anwendungsgebiete erobern werden. "Das macht meinen Job besonders spannend."

Die Anwendung genauestens kennenlernen

Als früherer Vertriebs-Mitarbeiter bei Licharz, ist Sascha Weber leidenschaftlich für den Kunden zur Stelle. Er interessiert sich vor allem für die Details der Anwendung und kennt viele Bestandskunden und Produkte in- und auswendig. An seiner Arbeit reizt Weber besonders die Vielfältigkeit des Materials Kunststoff: "Das Verhalten dieses organischen Werkstoffs in der Anwendung ist nie hundertprozentig berechenbar. So merkwürdig es klingt, bei der Auswahl des richtigen Materialsspielt deshalb auch ein Gefühl für den Kunststoff eine wesentliche Rolle. Um eine passende Lösung zu entwickeln, hilft es mir daher ungemein, auf meine, über die Jahre gesammelten Erfahrungen zurückgreifen zu können."

Sie haben auch eine besondere Anwendung, für die Sie eine kunststoffgerechte Lösung benötigen? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie direkt unsere Abteilung "Anwendungstechnik". Wir freuen uns auf jede neue Herausforderung für unsere LiNNOTAM-Guss-Polyamide.

 Hallo, Gast | Login       € 0,00 (0 Positionen)