Ausbildungsangebot Zerspanungsmechaniker /-in Drehtechnik

Ausbildung CNC-Zerspanungsmechaniker Drehen

In der Fachrichtung Drehtechnik bearbeiten Zerspanungsmechaniker/-innen an konventionellen oder computergesteuerten Drehmaschinen Werkstücke in Einzel- und Serienfertigung, die im Maschinen- und Anlagenbau ihren Einsatz finden.

Sie bringen mit Hilfe modernster Drehmaschinen Werkstücke in ihre geforderte Form indem Sie für diese Arbeiten die erforderlichen Fertigungsabläufe planen, wählen die technisch und wirtschaftlich sinnvolle Werkzeuge aus und erstellen die notwendigen Programme für computergesteuerte Maschinen. Anschließend lernen Sie das korrekte Einrichten und bedienen die Maschinen, sowie das Überwachen der Fertigungsprozesse und sichern die geforderte Qualität der Werkstücke.

Zerspanungsmechaniker/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Er ist dem Berufsfeld Metalltechnik, Schwerpunkt Fertigungs- und spanende Bearbeitungstechnik, zugeordnet. Die Ausbildung dauert in der Regel 3,5 Jahre, kann aber unter bestimmten Voraussetzungen auch auf 3 Jahre verkürzt werden.

 Hallo, Gast | Login