LiNNOTAMGLiDE - niedrige Reibung

LiNNOTAMGLiDE ist eine im Monomergussverfahren hergestellte hochkristalline Modifikation von LiNNOTAM, die durch den Zusatz von schmieraktiven Additiven und Öl speziell auf den Einsatzbereich der Gleitanwendungen ausgerichtet ist. Gegenüber der Standardqualität LiNNOTAM weist LiNNOTAMGLiDE eine einzigartige Kombination von Eigenschaften auf.

Welche Vorteile bietet LiNNOTAMGLiDE

Hervorragende Gleiteigenschaften

machen LiNNOTAMGLiDE zum speziellen Gleitlagerwerkstoff für hochbeanspruchte Gleit- und Verschleißteile im Maschinen und Anlagenbau. Durch die im Werkstoff enthaltenen Schmier- und Zusatzstoffe wird ein über die gesamte Lebensdauer anhaltender Schmiereffekt erzielt. Gegenüber der Standardqualität lässt sich eine um 50 % reduzierte Gleitreibungszahl realisieren, was zu weniger Reibungswärme und damit wesentlich höherer Belastbarkeit führt. Zudem wird die unerwünschte Stick-Slip-Anfälligkeit auf ein Minimum reduziert.

Außergewöhnliche Verschleißfestigkeit

wird durch das von den Zusatzstoffen erzeugte feinkristalline Gefüge von LiNNOTAMGLiDE erzielt. Verglichen mit der Standardqualität ermöglichen die reduzierte Reibungswärme sowie der herabgesetzte Gleitreibungskoeffizient einen Einsatz bei höheren Gleitgeschwindigkeiten und Flächenpressungen. Dies gilt sowohl bei Trockenlauf als auch bei Mangelschmierung oder unter Notlaufbedingungen.

Geringere Feuchteaufnahme und Maßstabilität

resultiert bei LiNNOTAMGLiDE aus der hochkristallinen Molekülstruktur und den speziellen Zuschlagsstoffen. Die geringe Feuchteaufnahme führt im Vergleich zu der Standardqualität zu einer besseren Maßhaltigkeit und geringeren feuchtebedingten Abnahme der mechanischen Werte.

Food Grade

LiNNOTAMGLiDE entspricht auch den Anforderungen gemäß der Verordnung (EU) Nr. 10/2011 sowie den Anforderungen des 21 CFR § 177.1500 der FDA und darf zur Herstellung von Bedarfsgütern, die im direkten Kontakt mit Lebensmittel stehen, verwendet werden.

LiNNOTAMGLiDE gibt es in weiteren Ausführungen

  • LiNNOTAMGLiDE Pro T : ist ein im Monomergussverfahren hergestelltes Polyamid auf der Basis von LiNNOTAM, und ist mit dem Zusatz von Festschmierstoffen und speziellen Additiven insbesondere für Gleitanwendungen geeignet. Es ergänzt die Produktlinie der Gleitlagerwerkstoffe und steht für höchste Verschleißfestigkeit und lange Lebensdauer.

Typische Anwendungsbeispiele

  • Lager
  • Führungen
  • Kettenräder und -führungen
  • Gleitschienen
  • Fördersterne
  • Mitnehmer
  • Kurvenführungen
  • Zahnräder
 Hallo, Gast | Login